Maschinelle Übersetzung

beo ist vorne dabei, wenn in Zukunft bei Übersetzungen technischer Dokumente mehr Textsegmente aus dem Bereich der „klassisch-manuellen“ Übersetzung in die maschinelle Übersetzung (MT) verlagert werden. Voll automatisierte Übersetzungen gehören nicht nur als Leistungsmodul zu unserem Produktportfolio, wir wenden sie zunehmend auch bei CAT-gestützten Übersetzungen an.

Die Schnittstelle zwischen dem maschinell übersetzten Entwurf und der menschlich-fachkundigen Bearbeitung und Finalisierung von Texten haben wir permanent im Auge. Wir wissen, bei welcher Art von Dokumenten sich der Einsatz von voll automatisierten Übersetzungen lohnt und wann er die Übersetzer bei ihrer Arbeit belastet.